Straßenkreuzer Uni

Programm | Dank | Archiv

Bildung für alle: Das Konzept der Straßenkreuzer Uni

Idee

Bildung für alle – das ist schon seit 2010 das Motto der Straßenkreuzer Uni. Wir bieten kostenlose Bildungsangebote für alle, auf wissenschaftlichem Niveau und ohne Zugangsschwellen. Wir wollen Menschen bewegen: geistig durch die Themengebiete, physisch zu den unterschiedlichen Veranstaltungsorten und sozial in der Begegnung mit Menschen anderer Meinung wie Herkunft.

Zielgruppe

Wir wollen in erster Linie arme, wohnungslose, langzeitarbeitslose, auch einsame Menschen erreichen. Denn sie haben oft keinen Zugang zu Bildung oder fühlen sich von herkömmlichen Angeboten nicht angesprochen. Doch darüber hinaus heißt die Straßenkreuzer Uni ganz bewusst alle Interessierten willkommen – unabhängig von Einkommen, Bildung oder Wohnort. Sie setzt auf Augenhöhe im Umgang miteinander, denn so werden auf allen Seiten Vorurteile abgebaut.

Programm

Jedes Semester besteht aus drei Themenblöcken mit je drei Veranstaltungen – Vorträgen, Führungen oder Lehrfahrten. Dazu kommen Workshops, in denen selbst Hand angelegt wird, und Spezial-Veranstaltungen zu besonderen Themen oder mit prominenten Vortragenden. Die Dozierenden besitzen wissenschaftliche und/oder praktische Expertise auf ihrem Gebiet. Sie halten Vorträge in einfacher, klarer Sprache, mit einleuchtenden Beispielen, auf hohem Niveau. Es besteht immer die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen und mit den Vortragenden zu diskutieren.

Feier und Urkunde

Wer alle Teile eines Themenblocks besucht, bekommt beim Abschlussfest eine Urkunde. Sie belohnt das dauerhafte Interesse und Durchhaltevermögen. Dazu gibt es ein Empfehlungsschreiben des Jobcenters, das die Lernbereitschaft und Anstrengung der Teilnehmenden unterstreicht und Bewerbungsschreiben beigelegt werden kann.

Strassenkreuzer Uni 2022
Foto: Peter Roggenthin
01728412146
Strassenkreuzer copyrightfrei!
Verantwortlich für die ­Straßenkreuzer Uni sind Alisa Müller (links) und Susanne Thoma (rechts). Auf dem Bild sind sie mit den Teilnehmenden des Sommersemesters 2022 zu sehen, die für den Abschluss eines Themenblocks eine Urkunde bekamen.
25/09/2022