https://strassenkreuzer.info/wp-content/uploads/nuernberg-header.png

Fest zum Abschluss des Sommersemesters

RTEmagicC_uni_13072011_fest.jpg

Ein echtes Glücksgefühl schildert Hans-Jörg Ponath, als er beim Semesterabschlussfest der Straßenkreuzer Uni für die Hörer spricht: „Ich habe mich direkt angemeldet. Ohne Hemmschwelle, ohne Angst.

Denn bei der Straßenkreuzer Uni ist es völlig egal, wo du herkommst, was du machst, oder gemacht hast, oder ob du Geld hast…“

Er ist einer von 335 Hörern, die im Sommersemester Vorträge und Lehrfahrten besucht, Glücksgerichte gekocht und Theater gespielt haben. 55 von ihnen wurden mit einer Urkunde – für eine abgeschlossene Themenreihe – ausgezeichnet (siehe Bild). Dann wurde im Haus Großweidenmühle gefeiert. Mit vielen Gesprächen, einem kräftigen Büfett und zarten Klängen des Gitarristen Armin Nembach und der Violinistin Carolin Fauer.

In den drei Semestern ihres Bestehens hat die Straßenkreuzer Uni damit schon 1200 Hörer gehabt. Unser bundesweit einmaliges Projekt mit dem Motto „Bildung für alle“ wollen wir im Wintersemester fortführen: Mit den schönen Themen Glaube, Schönheit und Mietrecht. Auch der Theaterworkshop entfaltet sich weiter.

13/07/2011