Bildung für alle – das Ziel der Straßenkreuzer Uni

Sie bringt Menschen zusammen, die Freude an Bildung haben, aber im Alltag kaum miteinander in Berührung kommen, und ist offen für alle, die an wissenschaftlichen Inhalten interessiert sind.

Die Uni fürs Leben

Die Straßenkreuzer Uni will wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich vermitteln. Sie führt Interessierte ohne Zugangsschwelle an spannende Wissensgebiete heran und nimmt den Anspruch der lebenslangen Bildung auf anspruchsvollem Niveau ernst.

Gleichzeitig eröffnet sie Lehrenden wie Lernenden Einblick in die jeweils andere Lebenswelt und fördert so den Respekt und das Verständnis füreinander.

Vor allem aber will die Straßenkreuzer Uni allen Beteiligten Freude machen. Freude am Lernen, an Bildung, an neuen Erkenntnissen.

Zielgruppe und Programm

Die Straßenkreuzer Uni ist für jeden Interessierten offen. Ganz besonders für Frauen und Männer, die aufgrund ihrer Biografie oder ihrer sozialen Stellung mit einem universitären Bildungsangebot kaum in Berührung kommen.

Zielgruppe sind in erster Linie Frauen und Männer in Einrichtungen der Obdachlosenhilfe. Aber auch Flüchtlinge, die kaum Zugang zu Bildung haben, sowie Menschen mit Behinderung und Arme, die von kommerziellen Bildungsangeboten wenig oder gar nicht angesprochen werden.

Die Inhalte der Straßenkreuzer Uni orientieren sich an den Fähigkeiten der Hörer. Die Straßenkreuzer Uni will universitäres Wissen lebensnah vermitteln. Nur so kann Wissen das Leben bereichern und im besten Falle zu „Höherem“ anregen.

Die Straßenkreuzer Uni bietet in jedem Semester mehrere Vorlesungsreihen mit je etwa drei Veranstaltungen zu einem Thema. Die Vorlesungen finden vorzugsweise in Einrichtungen der Obdachlosenhilfe statt. Dazu werden Lehrfahrten und Arbeits-gruppen angeboten, die das theoretische Wissen praxisnah ergänzen.

Feier und Urkunde

Am Ende eines jeden Semesters wird gefeiert. Dazu sind alle Mitwirkenden und Hörer eingeladen. Ein Höhepunkt der Abschlussfeier wird jeweils die Vergabe von Urkunden sein: Wer eine Vorlesungsreihe komplett besucht hat, erhält diese besondere Anerkennung.

Kosten und Anmeldung

Alle Veranstaltungen der Straßenkreuzer Uni sind kostenlos. Bei manchen, etwa Lehrfahrten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen und weitere Informationen zur Straßenkreuzer Uni:

Straßenkreuzer e.V.

Wilhelm-Spaeth-Straße 65
90461 Nürnberg

Telefon: 0911 / 217593-11
E-Mail: ofni.1498355435rezue1498355435rknes1498355435sarts1498355435@inu1498355435

Ein pdf mit dem neuen Programm können Sie auf dieser Seite hier herunterladen.

Organisationsteam der Straßenkreuzer Uni

Barbara Kressmann, Ilse Weiß und Gabi Koenig sind das Organisationsteam der Straßenkreuzer Uni.

Die Straßenkreuzer Uni wird realisiert mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen und der Auerbach Stiftung.