Workshop: An das Display, fertig, los!

Straßenkreuzer Workshop am 12.06 & 13.06 im Museum für Kommunikation

„Sie denken, ein Smartphone ist ein Telefon. Sie werden erfahren, dass sie damit auch telefonieren können.“ Elke Schneiders Begrüßung der Teilnehmenden am Workshop „Smartphone-Training“ klang vielleicht für manche etwas seltsam. Doch schon nach wenigen Minuten im Museum für Kommunikation war klar, was die Museumspädagogin meinte. Beim Gang durch die Ausstellung zur Entwicklung der Telekommunikation – vom ersten Fernsprecher bis zu den heutigen Geräten – zeigte sich, dass es sich um kleine Computer handelt, keine reinen Telefone. Im Schulungsraum ging es dann ans Wischen, Halten, Schieben und Drücken – die typischen Handgriffe der Smartphone-Bedienung. Für manche Teilnehmer war es die erste Berührung mit den Geräten, und Elke Schneider schaffte es tatsächlich, Schwellen abzubauen. Und sie gab gleich als Rat mit auf den Weg, alte Geräte immer an Fachstellen abzugeben, damit die darin enthaltenen wertvollen Rohstoffe recycelt werden können.

An_das_Display_fertig_los_3