Leichter lernen

Der Sprachkurs „Ich lerne Deutsch“, den der Straßenkreuzer e.V. seit Februar den rumänischen Verkäuferinnen und Verkäufern und deren Familien bietet, wird von der Glücksspirale mit 6000 Euro gefördert.

Lidia, Amalia, Petru und die anderen Teilnehmer lernen deshalb jetzt noch leichter Deutsch. Denn nun konnten moderne Bücher und Materialien angeschafft werden.

Glücksspirale Logo

Der Kurs unter der engagierten Leitung von Sprachenlehrerin Kunda Loghinescu ist für zwei Jahre geplant. Er soll den Frauen und Männern aus dem EU-Land Rumänien helfen, sich besser verständigen und damit integrieren zu können.

Küchenkreuzer II

Nach dem großen Erfolg des „Küchenkreuzers“ aus dem Jahr 2008, in dem 29 Köchinnen und Köche mitgewirkt hatten, machen im „Küchenkreuzer II“ gleich 41 Menschen Appetit auf sehr persönliche Rezepte, die garniert sind mit der dazugehörigen Geschichte. Sei es eine Kindheitserinnerung, ein Mahl für die Angebetete oder ein Lieblingsgericht.

Alle Köche verbindet, dass sie eine innige Beziehung zum Straßenkreuzer haben.

Kochbuch Küchenkreuzer II

„Küchenkreuzer II – Geschichten vom Kochen und Essen“, 192 Seiten, 13,80 €
(bei Verkäufer/innen erhältlich; oder im Versand: Pauschale für ein Buch 3 €, zwei Bücher 5 €, mehr auf Anfrage)

Lust auf Ehrenamt?

Wenn Sie Freude im Umgang mit Menschen haben, Straßenkreuzer-Verkäuferinnen und -Verkäufern die jeweils aktuelle Ausgabe verkaufen wollen, ein offenes Ohr für Probleme und Sorgen der Frauen und Männer haben – dann gibt es keinen Grund, nicht bei uns mitzuarbeiten. Aber viele dafür.

Kontakt über die Redaktion: Telefon 0911 / 217593-10

Gruppenfoto

Beste Stücke aus der Werkstatt zum Lesen und Lauschen

Die Schreibwerkstatt des Straßenkreuzers hat erstmals ein Bändchen mit ausgewählten Texten aus bald 14 Jahren Schaffenszeit veröffentlicht.

Die „Eigengewächse“ im grasgrünen Leineneinband mit orangefarbenem Lesebändchen sind für 7,30 Euro bei allen Verkäuferinnen und Verkäufern zu haben. Die Schreibwerkstatt selbst freut sich, wenn sie bei Gemeindeveranstaltungen, in Schulklassen oder bei Kulturtreffs Kostproben lesen darf.

Dazu gibt es Einblicke in ein Sozialmagazin und die Arbeit der Schreibwerkstatt, in der sich Otto Normalbürger und Ausgegrenzte, Junge und Alte, Verkäufer und Käufer gleichermaßen treffen.

Eigengewächse

Kontakt Straßenkreuzer-Büro

Telefon: 0911 / 217593-0 36 oder per E-Mail: ofni.1566427832rezue1566427832rknes1566427832sarts1566427832@liam1566427832