Finanzielle Entlastung für unsere Verkäuferinnen und Verkäufer

Die Inflation und die steigenden Energiepreise treffen unsere Verkäufer:innen ganz besonders. Der Verein Straßenkreuzer e.V. hat deshalb beschlossen, befristet bis zum Jahresende das Magazin günstiger abzugeben. D.h. konkret: Der Verkaufspreis von 2,20 Euro bleibt, aber die Verkäufer:innen verdienen pro Heft nicht 1,10 Euro, sondern 1,50 Euro.

1fuenfzig