Juli 2019: Hier entsteht Kultur

Titelthema: Hier entsteht Kultur
Nordkurve, Projekt 31, Z-Bau Nordgarten u.v.m.

"Frauen sind in der Gesellschaft ganz unten"
Azita Sheshbolouki zur Lage der Frauen in Iran und Deutschland

Ein Call aus dem Nürnberger Quiz-House (Rathaus)
Klaus Schamberger zum N2025 Open Call

Interview: "Wir können Nationalismus verhindern"
Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner zu Nürnbergs Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas

Kreuzerverhör: Natalie de Ligt x Jörg Knapp

Das gibt es Neues

Stets auf dem Laufenden rund um die letzten Nachrichten und Veranstaltungen des Straßenkreuzer e.V.
KREUZERVERHÖR: Natalie de Ligt x Jörg Knapp

KREUZERVERHÖR Natalie de Ligt x Jörg Knapp Zum 25. Jubiläum des Straßenkreuzer e.V. bringen wir Menschen zusammen, die einiges gemeinsam haben – und doch ein Leben trennt. Denn sowohl unsere... weiterlesen »

Workshop: An das Display, fertig, los!

Straßenkreuzer Workshop am 12.06 & 13.06 im Museum für Kommunikation

„Sie denken, ein Smartphone ist ein Telefon. Sie werden erfahren, dass sie damit auch telefonieren können.“ Elke... weiterlesen »

Straßenkreuzer Uni: Kein Foto ohne Zustimmung am 06.06.2019

Kein Foto ohne Zustimmung? 

Teilen ist im richtigen Leben eine große Tugend – doch im Internet kann es richtig teuer werden. Wer etwa Bilder von anderen Seiten unbedingt im Netz teilen wi... weiterlesen »

KREUZERVERHÖR: Frank Wuppinger x Nilgün Dogan

KREUZERVERHÖR Frank Wuppinger x Nilgün Dogan Zum 25. Jubiläum des Straßenkreuzer e.V. bringen wir Menschen zusammen, die einiges gemeinsam haben – und doch ein Leben trennt. Denn sowohl unse... weiterlesen »

Fördern und Spenden

Werden Sie Mitglied im Straßenkreuzer Freundeskreis. Als Mitglied des Freundeskreises helfen Sie mit, unsere engagierten Projekte zu stärken. Ein echter Freundschaftsdienst eben!

Lesermeinungen

Was unsere Leser über uns sagen
Als regelmäßiger Käufer des Straßenkreuzers möchte ich Ihnen einmal sagen, dass ich die Hefte inhaltlich und von der Aufmachung her so gut finde, dass ich stets viele, wenn nicht sogar alle Artikel daraus lese. Das Magazin eignet sich gut als Lektüre im Zug und in der U-Bahn. Viele Grüße!

Werner Lauckner

Postbauer-Heng

Ich war am Samstag mal wieder in Nürnberg, die Stadt meiner Grosseltern und kaufte mir ihre Zeitung. Ich bin wirklich beeindruckt von der Qualität. Überraschend für eine Strassenzeitung.

Jochen Mohl

per Mail

Als der Straßenkreuzer anfangs monatlich erschien, hatte ich das Gefühl, er hätte darunter ziemlich gelitten und es wäre besser gewesen, dies nicht so abzuändern. Inzwischen hat er sich auch monatlich zu einem tollen Heft gemausert. Glückwunsch dafür, bzw. dazu.

Pia Rauh

per Mail

Kontakt und Anfragen

Hier können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten.
HINWEIS: Die mit * gekenzeichneten Felder sind Pflichtfelder. DATENSCHUTZHINWEIS: Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. ( Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung )