Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Wohnen ist ein Menschenrecht. Festgeschrieben ist es in Artikel 11 des Internationalen Pakts über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte. Wenn eine geeignete Unterkunft fehlt, dann sind auch viele andere Menschenrechte bedroht, zum Beispiel das Recht auf Gesundheit und Leben, das Recht auf Teilhabe und das Recht auf Familie. Dennoch: Allein in Nürnberg haben weit über 2000 Frauen, Männer und Kinder keine eigene Wohnung. Das finden wir vom Netzwerk Anlauf, zu dem der Straßenkreuzer, die mudra und Lilith gehören, so entsetzlich, dass wir nun handeln werden. Unser Projekt lässt sich kurz so beschreiben: Erst braucht der Mensch eine Wohnung, dann bieten wir bei Bedarf weitere Hilfen und sind Ansprechpartner für alle Beteiligten. Das Ganze nennt sich schlicht Housing First, weil die Idee in New York entstanden ist. Der Schwerpunkt unserer Oktoberausgabe widmet sich eingehend diesem Thema.

Fördern und Spenden

Neben einer einmaligen Spende haben Sie auch die Möglichkeit, die Patenschaft für eine unserer Festanstellungen zu übernehmen oder Mitglied im Freundeskreis zu werden. Schauen Sie doch mal rein ...

Das gibt es Neues

Stets auf dem Laufenden rund um die letzten Nachrichten und Veranstaltungen des Straßenkreuzer e.V.
Straßenkreuzer Uni: Grüner Masterplan

So sieht’s aus, wenn einer führt. In diesem Fall ist es Nürnbergs OB Marcus König. Beim Draußen-Termin als Dozent der Straßenkreuzer Uni brachte das Stadtoberhaupt den Teilnehmerinnen und Teilne... weiterlesen »

Fachsimpeln am Rasen – 05.10.2021

Exkursion – Uni trifft 1. FCN beim Training

Der Kalender der Nürnberger Profifußballer ist voll. Umso mehr freuen wir uns, die Spieler des 1. FCN am 5. Oktober während ihres Trainings begleiten... weiterlesen »

Straßen kreuzen – 14.10.2021

Spaziergang – Von der Bude zum Vertrieb

Am 9. Oktober öffnet die Kreuzerbude in der Königstraße (siehe S. 29), nach mehr als eineinhalb Jahren mit Corona versuchen wir wieder mehr Nähe zwischen ... weiterlesen »

Wie sich Daten ausweisen – 25.10.2021

Vortrag – Vincent Schlatt erklärt die Blockchain

Blockchain – nie gehört? Aber sicher schon genutzt. Denn die Anwendung wird längst von öffentlichen Verwaltungen eingesetzt und betrifft un... weiterlesen »